Universität Mannheim / PhilFak / Master / MAKUWI / Sachfach BWL und VWL

Sachfach BWL und VWL

Sachfach Betriebswirtschaftslehre

1. Studienplanung

Im Sachfach Betriebswirtschaftslehre werden Veranstaltungen aus dem Studiengang ‚Mannheim Master in Management‘ der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre angeboten.

Der Modulkatalog des semesterweise wechselnden Kursangebotes des ‚Mannheim Master in Management‘ sollte vor jedem Semester konsultiert werden. Dort ist vermerkt, welche Kurse für MaKuWis geöffnet sind - überall, wo die Bemerkung "M.A. K&W" steht, können ECTS-Punkte für den MaKuWi erworben werden.

Zum Modulkatalog des MMM 


2. Masterarbeit in der BWL

Alle Informationen zur Erstellung der Masterarbeit in der Betriebswirtschaftslehre finden Sie im Studienführer.

Sachfach Volkswirtschaftslehre

1. Übersicht

Im Sachfach Volkswirtschaftslehre werden Veranstaltungen aus den Studiengängen B.Sc. Volkswirtschaftslehre und M.Sc. Volkswirtschaftslehre angeboten. Je nach vorhandenen Vorkenntnissen können zwei verschiedene Varianten studiert werden: Das Einfache Sachfach VWL oder das Vertiefte Sachfach VWL. Ein Überblick über beide Varianten findet sich in der Übersicht.

2. Einfaches Sachfach und Vertieftes Sachfach

Das Einfache Sachfach VWL stellt umfasst zwei Module aus dem Bereich VWL: einen Pflichtbereich und einen Wahlpflichtbereich. Diese Variante ist für Studierende gedacht, die bereits umfangreiche Vorkenntnisse im Fach VWL im Umfang von mindestens 36 ECTS haben, in ihrem bisherigen Studium VWL jedoch eher im Umfang eines Beifachs studiert haben und eine deutliche Schwerpunktsetzung auf das Kernfach favorisieren.

Das Vertiefte Sachfach VWL dagegen richtet sich an Studierende, die aus ihrem Bachelorstudium bereits erweiterte Kenntnisse der VWL im Umfang von mindestens 66 ECTS mitbringen und insbesondere an einer Vertiefung ihrer Kenntnisse arbeiten möchten.,